Hello Turtle

Mein erster Digi-Stamp. Die Schildkröte für die aktuelle Monats-Challenge bei Gerda Steiner Designs ist soooo knuffig. Da musste sie unbedint für den Kompatibilitätstest Paper-Drucker-Coloration mit Aquarellstiften herhalten. Hat funktioniert  und da ich ziemlich begeistert davon war, schnell noch eine Schildkröte zum Maskieren ausgeschnitten und einen Hintergrund mit Distress-Oxides gewischt, ein paar weitere Details und ein Sentiment dazu gezaubert und direkt eine Karte fertig gestellt. War eigentlich gar nicht beabsichtigt, so kann es kommen 😉

Und nun möchte ich mit diesem Beitrag an der Gerda Steiner June’s Challenge teilnehmen.

Hier geht’s zur Challenge:

Herzliche Grüße
Nicole

Meine verwendeten Materialien:

Stempelsets: Gerda Steiner Designs Digi Stamp – Hello Friend Turtle, Hoppiness, Go Wild!, Hedgehog with sign, Lawn Fawn – Happy Easter
Stanzen: Gerda Steiner Designs – Hoppiness & Go Wild! Dies, Lawn Cuts – Happy Easter Dies, Die-Namics – Wonky Stitched Rectangles
Stempelkissen: Versafine – onyx black, Distress Inks squeezed lemonade & salty ocean
zum Colorieren: Faber Castell Art Grip Aquarellstifte, Wassertankpinsel

Löwenmäßige Grüße

Der Sohnemann war bei einem Kindergartenfreund eingeladen, da musste natürlich eine Karte her. Da mir momentan die Stempel von Gerda Steiner Designs so gut gefallen, habe ich den Löwen aus dem Set „Animal Party“ coloriert und ein wenig in Szene gesetzt. Mit Kuchen, Luftballon und Geschenk, wie es sich zum Geburtstag halt gehört 😉

Ich möchte mit diesem Beitrag an der Gerda Steiner „Share your designs“-Challenge teilnehmen.

Hier geht’s zur Challenge:


Herzliche  Grüße
Nicole

Meine verwendeten Materialien:

Stempelsets: Gerda Steiner Designs – Party Animals, Stampin Up! – Bannerweise Grüße, Partyballons

Stanzen: Gerda Steiner Designs – Party Animals Dies, Lawn Cuts – Grassy Border Die, Stampin Up! Handstanzen Ballons & Banner, Die-Namics – Stitched Archs, Rayher Zahl 6

Stempelkissen: Versafine – onyx black, Stampin Up! Osterglocke, Savanne, Olivgrün, Versamark

zum Colorieren: Faber Castell Art Grip Aquarellstifte, Wassertankpinsel

Desing-Papier: My Favorite Things – Subtle Plaids

Helden im Einsatz

Nachdem es ein paar Wochen hier sehr ruhig war, melde ich mich heute mit einer Karte zum Kindergeburtstag wieder auf meinem Blog und bei euch. Wer sich die Karten ansehen möchte, die ich in der Zwischenzeit gebastelt aber nicht auf dem Blog gezeigt habe, kann mich sehr gerne auf Pinterest besuchen  ;-).

Aber nun zur Karte:
Die Helden kleiner Jungs im Kindergartenalter sind eindeutig die Feuerwehrmänner und -frauen ;-). So ist es zumindest bei unserem Sohnemann und seinen Freunden. Und da der Herr Sohn nächste Woche eingeladen ist, habe ich zu dem für Jungs wirklich tollen aber leider nicht mehr erhältlichen Set  „Your’re my hero“ von Stampin Up gegriffen.

Und da ich sowieso endlich auch wieder bei Match the Sketch mitmachen wollte und der aktuelle Sketch für meine Karte sehr gelegen kam, habe ich das Layout dann praktischerweise nach der Vorlage von Sketch 125 gewählt.

Lieben Dank für’s Vorbeischauen und Anschauen.

Meine verwendeten Materialien:

Stempelsets: Yor’re my hero, Von der ganzen Rasselbande, Perfect Pairings
Cardstock: Flüßterweiß, Pazifikblau, Ozeanbau, Marineblau Glutrot,
Designerpapier: Pastellfarben Ozeanblau
Stempelkissen: Memento schwarz, Ozeanblau, Pazifikblau, Glutrot
Stampin Mix-Marker: Glutrot
Außerdem: SU Ballonstanze, SU Kreisstanze 1-1/4″, Sizzix „Just a Note Thinlits“, Bakers Twine

 

Und hier geht es zum Sketch #125 von Match the Sketch:

Nachtrag zum Sonnenschein

Nachdem das Gesamtpaket zur Geburt überreicht wurde, möchte ich euch auch hier das Set noch zeigen. Neben der Karte gab es farblich passend einen Rasselstern, eine Wickeltasche in gewünschter Stoffkombi und eigentlich gehört hier aus der gleichen Stoffkombi auch noch ein Namenskissen dazu. Irgendwie habe ich vergessen, dieses zu fotografieren.

 

Kleiner Sonnenschein

Aus bald aktuellem Anlass habe ich wieder eine Karte zur Geburt gebastelt. Die Farben der IN{K}SPIRE_me Challenge #239 passen für mich nahezu perfekt zu den bereits bereit liegenden, selbst genähten Geschenken für die neue Erdenbürgerin und Nichte in spe. Allein die Farben Melonensorbet und Vanille pur haben mir zunächst etwas Sorgen bereitet (sie passten nicht so recht in den ursprünglichen Plan), ebenso wie die Tatsache, dass zum Stempeln nur Pflaumenblau vorhanden war. So habe ich diesmal wieder viel gestanzt und wenig gestempelt ;-). Die Farbe Vanille pur findet sich nun in den Lackpünktchen wieder. Irgendwie hat mir das Papier in Vanille pur für diese Karte nicht so recht gefallen. Melonensorbet habe ich genutzt, um die Karte ein wenig aufzulockern. Die kleinen Herzen aus der Eulenstanze sind wieder mit dem Wink of Stella beglitzert. Wenn ich diese Herzchen sehe, greife ich fast schon automatisch nach dem Glitzerstift.

Leider kann ich euch das ganze Set zur Geburt heute nicht zeigen, denn ich will vorsichtshalber nicht zuviel verraten. Ich hoffe auch sehr, dass die Adressaten nicht kurz vor knapp noch hier über diese Karte stolpern, aber dieses Risiko gehe ich jetzt einfach mal ein ;-).

Ich hoffe, euch gefällt mein (diesmal quadratisches) Kärtchen.

Lieben Dank für’s Vorbeischauen und Ansehen.
Nicole

Meine verwendeten Materialien:

Stempelset: Hallo
Cardstock: Flüßterweiß, Zartrosa, Pflaumenblau, Melonsensorbet
Designerpapier: In colors 2015-2017 Melonensorbet, Pastellfarben Zartrosa, Prachtfarben Pflaumenblau
Stempelkissen: Pflaumenblau
Stanzen/Dies: SU Fähnchenstanze und 3-fach einstellbare Fähnchenstanze, SU Stanze Itty Bitty Akzente Blume, SU Eulenstanze, SU Circle Collection, SU große Wellenkante, Rayher Stanze Elefant, My Favorite Things „Wonky Stitches Circles“, Lawn Fawn „Stitched Borders“
Außerdem: SU Lackpünktchen in Vanille pur, Wink of Stella Brush Pen Transparent

Zur aktuellen IN{K}SPIRE_me Challenge #239 geht es hier:

Über den Wolken

Bei dem Stempelset „Hoch hinaus“ geht mir automatisch Reinhard Meys Ohrwurm „Über den Wolken“ durch den Kopf. Der Doppeldecker ist aber auch ein tolles Motiv. Besonders in der Kombi mit dem Designerpapier „Weite Welt“ – Freiheit pur. Und so ist für MtS #113 diesmel eine Männerkarte zum Geburtstag entstanden. Gut, die Wolken fehlen auf dieser Karte aber der Hauch von Freiheit ist spürbar, oder?

Lieben Dank Dir für’s Vorbeischauen und Ansehen.
Nicole

Meine verwendeten Materialien:

SU Stempelset: Hoch hinaus
SU Cardstock: Savanne, Waldmoos, Vanille pur, Pergament
SU Designerpapier: Weite Welt
Stempelkissen: Memento schwarz
Außerdem: SU Circle Collection Framelits, SU Fähnchenstanze, Pailette in schwarz

Hier geht es zum aktuellen Sketch #113 bei MtS:

Hoffentlich bald Frühling

Draußen ist es zwar heute ziemlich warm, dafür aber windig und überwiegend grau. Die zarten Töne als Vorboten des Frühlings haben mich aber schon gefangen. Und so ist zum Sketch #112 bei Match the Sketch eine Karte mit Ostergruß in Pastelltönen entstanden. Diesmal ist viel gestanzt und wenig gestempelt. Aber der Sketch hat mich einfach verleitet, meine Ostereinstanzen auszuprobieren und eine kleine Osterwiese zu basteln. Ein Hase durfte dabei natürlich auch nicht fehlen. Außerdem schwirren noch zwei leicht glitzernde Schmetterlinge durch die Luft. Den Glitzer einzufangen, ist irgendwie immer schwer.

Ich hoffe, dass der Sketch trotz meiner leicht verspielten Karte noch ausreichend getroffen ist und freue mich, wenn euch mein Kärtchen gefällt.

Lieben Dank für’s Vorbeischauen und Ansehen.
Nicole

Meine verwendeten Materialien:

SU Stempelset: Hasenparade
SU Cardstock: Taupe, Minzmakrone, Kirschblüte, Flüßterweiß
SU Designerpapier: Geburtstagsstrauß, Bunte Party, DP Taupe, Die schönste Zeit
Stempelkissen: Versamark
Außerdem: Embossingpulver in weiß, Wink of Stella Brush Pen in Clear, SU Embosslits „Beautiful Wings“, SU Balloon Framelits, Memory Box Stanzen: „Half a dozen eggs“ und „Springtime Bunnies“, Lawn Fawn Stanze: „Grassy Border“

Hier geht es zum aktuellen Sketch #112 bei MtS:

Männertauglich, IN(K)SPIRE_me # 232

Die Farbvorgaben der aktuellen IN(K)SPIRE_me Challenge haben mich sofort angesprochen. Ich mag gerne kräftige Farben und bin wahrscheinlich ein heimlicher Orangefan.

Allerdings bestand die Herausforderung nicht nur darin, eine Gestaltungsidee mit diesen Farben zu entwickeln. Viel gemeiner war die Tatsache, dass ich außer Marineblau und Taupe (ok und Flüßterweiß) keine dieser Farben als Stempelkissen besitze. Mein Orange, wenn auch sehr ähnlich, war nicht das hier Gewünschte und Himmelblau fehlt mir ebenso. So musste ich ein paar erste Ideen zur Challenge ziehen lassen.

Aber zum Glück hatte ich von den fehlenden Farben wenigstens Cardstock (bei Hellblau leider auch nicht der Rede wert) und Designerpapier griffbereit. Da meine ersten Stempelchen aus dem neuen SU Frühjahrskatalog letzte Woche bei mir eingezogen sind, konnte ich diese nun endlich testen. Zum Einsatz gekommen ist hier das Set Timeless Textures. Das wird glaube ich mein neues Gorgeous Grunge.
Eins meiner älteren Lieblingssets, Starburst Sayings, sprang quasi von selbst auf die Karte. Entstanden ist so eine farbenfrohe und männertaugliche Karte. Ich hoffe, sie gefällt euch.
Zur aktuellen IN(K)SPIRE_me Challenge kommt ihr hier:

Der gemeine Rasselelefant…

… lässt sich prima nähen (Tutorial: birchfabrics, Christina McKinney) und ist ein schönes Geschenk zur Ankunft neuer Erdenbürger. Und so ist dieser kleine Kuschelfreund vor ein paar Tagen aus aktuellem Anlass von der Maschine gehüpft und heute mit noch ein wenig Gepäck ein Haus weiter gezogen. Die Stoffkombi, ein Mix aus Riley Blake- und Hamburger Liebe-Stoffen, hatte es mir schon bei den Hasen angetan und ist daher nocheinmal zum Einsatz gekommen.