Emboss Resist Technik

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch die zweite Karte meiner kleinen Mandala-Reihe. Diesmal mit einem embossten Stempelabdruck und Distress Inks. Hier habe ich mir die Emboss Resist Technik zu Nutze gemacht und den Stempelabdruck mit VersaMark und transparentem Embossing Pulver heißgeprägt. Anschließend habe ich mit einem Blending Tool die Stempelfarbe aufgetragen. Eine praktische Technik mit der sich zügig schöne Ergebnisse erzielen lassen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
Herzliche Grüße
Nicole

Meine verwendeten Materialien:

Stempel:
MFT „You wow me“
Nellie Snellen Mandala-Stempel

Stanzen:
MFT „hello“

Stempelkissen & Co.:
Distress Inks
VersaMark
Embossingpulver in weiß
Embossingpulver in transparent

#GSWKC, MONAT 3 – März 2019

Endlich mal genug Zeit, Weihnachtskarten in Ruhe zu basteln und all die Materialien zu verwenden, die im letzten Jahr ein wenig oder ganz zu kurz gekommen sind. Hatte ich schon erwähnt, dass ich die ganzjährige Weihnachtskartenchallenge vom Stempellädle liebe? Hier kommt nun also mein Märzbeitrag mit dem Thema Stern:

Meine verwendeten Materialien:

Stempel:
MFT „Sweet Holiday Penguins“

Stanzen:
MFT „Sweet Holiday Penguins“
MFT „Inside & Out Stitched Stars Die-namics“
Sugar Pea Designs „Sending“ aus dem Set „Postage Stamp Die“

Mandala-Grüße

Hallo ihr Lieben,

schon vor einiger Zeit hatte ich mir zum Thema Mandala Stempel, Stanzen und Schablonen bestellt. Diese sind dann irgendwie in Vergessenheit geraten. Aber nun waren sie endlich im Einsatz und hier kommt meine erste „Mandala-Karte“.
Der farbige Hintergrund ist dabei mit der Schablone und Distress Inks gestaltet. Dazu kamen dann die Stanzteile.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
Herzliche Grüße
Nicole

Meine verwendeten Materialien:

Stempel:
MFT „Yay for you“

Stanzen:
MFT „So many Yays“
MFT „Captivating Mandala“

Stempelkissen & Co.:
MFT-Stencil „Captivating Mandala“
Distress Inks
VersaMark
Embossingpulver in weiß