Make a wish

Hallo ihr Lieben,

auch für das nächste Januar-Geburtstagskind gibt es „tierische“ Geburtstagsgrüße. Diesmal musste der Pinguin aus dem MFT Set „Sending sweet celebration wishes“ herhalten. Der Hintergrund ist mit Distress inks und den wunderbaren Blending Brushes gestaltet. Dazu kam noch ein Stencil zum Einsatz. Und die Buchstaben habe ich aus den Überresten des letzten Hintergrundes ausgestanzt. Das war mehr eine spontane Idee, aber ich kann auch solche Reste schlecht einfach entsorgen. Geht euch das auch so?

Habt noch einen schönen Abend.
Herzliche Grüße
Nicole

Meine verwendeten Materialien:

Stempel:
MFT „Sending Sweet Celebration Wishes“
MFT „Anything-but Basic-Birthday Wishes“

Stanzen:
MFT „Sending Sweet Celebration Wishes“
MFT „Wish“

Stempelkissen&Co.:
MFT Stencil „Star Confetti“
Nellie’s Choice Mixed Media Brushes
Distress Inks
Embossing Pulver in weiß

#stempellaedlesketch, Januar 2020

Hallo ihr Lieben,

die neue Sketch-Challenge des Stempellaedle ist natürlich auch für mich sehr verlockend und so möchte ich euch heute meinen Beitrag für den Januar-Sketch zeigen. Für den Hintergrund habe ich einen Stencil und Distress Inks verwendet. Das Motiv ist einer der süßen Füchse, die Stacey Yacula für MFT entworfen hat. Ich liebe Füchse ;-).

Euch noch einen schönen Abend.
Herzliche Grüße
Nicole
w

Meine verwendeten Materialien:

Stempel:
MFT „Sending Sweet Celebration Wishes“ 

Stanzen:
MFT „Sending Sweet Celebration Wishes“ 

Stempelkissen&Co.:
MFT Stencil „Geometric Stars“
Distress Inks
Embossing Pulver in weiß

Wir schmücken den Weihnachtsbaum…

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich bei der ganzjährigen Weihnachtskarten-Challenge des Stempellädle viele Karten in den klassischen Farben rot und grün gewerkelt hatte, musste ich für diese Karte nocheinmal die Kombi von den Lesezeichen mit blau und gelb/orange ausprobieren. Hase und Pinguin sind daher „geklont“. Das Set „Merry Wishes“ von MFT bietet sich doch sehr für eine Szenekarte an, bei der die Tiergemeinschaft den Tannenbaum schmückt. Den Hintergrund habe ich diesmal mit Distress Inks gewischt und ein wenig mit Wasser besprenkelt.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
Herzliche Grüße
Nicole

Meine verwendeten Materialien:

Stempel:
MFT „Merry Wishes“

Stanzen:
MFT „Merry Wishes“

Stempelkissen&Co.:
Distress Inks c
VersaMark
Embossingpulver in weiß

Hallo ihr Lieben,

so langsam muss man sich ja nicht nur um die Weihnachtskarten sondern auch um die Geschenkverpackung Gedanken machen. Da natürlich auch wieder Bücher verschenkt werden, habe ich mit 2 Tags angefangen, die gleichzeitig als Lesezeichen verwendet werden können.
Den Hintergrund habe ich mit Nuvo Shimmer Power gestaltet; der Text und die Schneeflocken sind embosst. Dazu habe ich Distress Glaze verwendet, um die Oberfläche wasserabweisend zu „versiegeln“.
Die winterlich gekleideten Tierchen sind aus dem Set „Merry Wishes“ von MFT.

Ich wünsche euch eine schöne Vorweihnachtszeit. Macht euch nicht zu viel Stress.
Herzliche Grüße
Nicole

Meine verwendeten Zutaten: 

Stempel:
MFT „Merry Wishes“ 
CraftEmotions „My Handlettering Stamps“ mit Weihnachtssprüchen und Schneeflocken

Stanzen:
MFT „Merry Wishes“
MFT „Tall Tag Duo“

Stempelkissen&Co.:
Nuvo Shimmer Powder
Distress Glaze
VersaMark
Embossing Pulver weiß mit Glitzereffekt

Blätterschlacht

Hallo ihr Lieben,
noch kommt ein herbstliches Kärtchen doch genau richtig. Daher habe ich für meinen heutigen Beitrag nochmal die „Piles of Fun“ von MFT ausgepackt, bevor es demnächst dann bestimmt eher winterlich/weihnachtlich wird. Maus, Maulwurf (oder Igel? Ich bin mir da nicht ganz sicher) und Eichhörnchen haben auf jeden Fall eine Menge Spaß bei ihrer Blätterschlacht.

Euch wünsche ich auch noch einen vergnüglichen Abend.
Herzliche Grüße
Nicole

Meine verwendeten Materialien:

Stempel:
MFT „Piles of Fun“
MFT „Sweet Sentiments“

Stanzen:
MFT „Piles of Fun“
MFT „Sweet“ 

Stempelkissen&Co.:
Distress Oxide Stempelkissen in Orange- und Gelbtönen
Embossingpulver in weiß 
Versa Mark Stempelkissen 

#GSWKC, Monat 10 – Oktober 2019

Im Monat Oktober sollte bei der ganzjährigen Weihnachtskarten-Challenge des Stempellädle das Gefühl von Weihnachten auf eine Karte gebracht werden. Das lässt eigentlich eine Menge Gestaltungsspielraum und ich habe diesmal dann doch wieder fleißig coloriert und das soooo zauberhafte Set „Jingle all the way“ von MFT verwendet.

Hach, das kleine Mädchen wäre ich jetzt auch sehr gerne… 😉

Booohooo…!!!

Hallo ihr Lieben,

obwohl ich mit Halloween eigentlich nicht wirklich viel zu tun habe, muss ich im Oktober immer ein wenig zu diesem Thema basteln. Das gehört irgendwie dazu. Nur allzu gruselig wird es irgendwie nie ;-).
Dieses Jahr hat es mir, wie kann es anders sein, das neue Set von MFT „Spooktacular“ angetan. Außerdem habe ich die lustigen Gespenster aus dem Gerda Steiner Set „A Boo for U“ und ein Stempelmotiv von Importe D’autore ausgewählt, um endlich auch einmal Memorydex-Karten zu gestalten. Die Stanzen dazu lagen schon länger bereit. Die Wörter sind mit dem Word Punch Board gestanzt bzw. einmal habe ich die „Trick or treat“ Stanze von Impression Obsession verwendet. Und wenn ich mir die Materialliste weiter unten so ansehe, habe ich ganz schön viel Unterschiedliches für so kleine Kärtchen verwendet.

Ich hoffe euch gefällt’s. Habt noch einen schönen Abend.
Liebe Grüße
Nicole

Diese Materialien habe ich verwendet:

Stempel:
Impronte d’autore „Whooo whooo“
Gerda Steiner Designs „A boo for you“
MFT „Spooktacular“

Stanzen:
Studio Light „Essentials Nr. 120 Rolodex“
Vaessen Creative „Rolodex Rechteck“
Impression Obsession „Trick or treat“
MFT „Eerie Tree“
MFT „Spooktacular“

Stempelkissen&Co.:
We R Memory Keepers „Word Punch Board“
praktisch für die Aufbewahrung von Memorydex-Karten: Heidi Swapp „Memorydex Spinner“
Distress Inks